DIY Lesezeichen – kleine Geschenke aus Papier für die Freunde des Buches

DIY Lesezeichen – kleine Geschenke aus Papier für die Freunde des Buches

22. März 2022 paperART 0

Auch in Zeiten der Digitalisierung gibt es dennoch genug Menschen die ein Buch am liebsten in den Händen halten. Aus dem Blickwinkel einer Mama von zwei Volksschulkindern, bin ich auch überzeugt, das es für Kinder wichtig ist, wenn sie die Eltern hin und wieder mit einem Buch in der Hand sehen und nicht nur beim Lesen in elektronischen Geräten.

Unter anderem durch meine Kinder bin ich dann auch auf die Idee gekommen, Lesezeichen selbst zu gestalten. Wir brauchten immer schon Lesezeichen für das abendliche Vorlesebuch und als die Mädels dann selbst zu Lesen begannen, waren noch weitere Lesezeichen notwendig. Das eine oder andere ist auch schon mal verschwunden.

Also hab ich mir irgendwann eine Packung Lesezeichen aus Papier gekauft und losgelegt.

Diese kleinen Dinger zu fertigen macht mir unheimlich Freude. Ich bin so flexibel, kann mit jeglichem Material darauf malen und zeichnen und vom Entstehe der Idee bis zu Umsetzung sind es manchmal nur ein paar Minuten. Oder ich setzte mich über Tage immer wieder mal kurz dazu, weil ich in Lagen arbeite.

Für die Fertigstellung verklebe ich dann aber zwei Lesezeichen miteinander, weil es mir sonst vom Gefühl her einfach zu dünn ist. Mit einer zweiten Lage greift es sich wertiger an. Das Verkleben hat auch den Vorteil, dass das Papier wieder schön glatt wird, sollte es sich beim Arbeiten mit Aquarellfarben durch das Wasser ein wenig gewellt haben.

Als Abschluss ziehe ich dünne Satinbänder durch das Loch und flechte sie. Die Bänder gibt es auf Rollen in vielen Farben. Ich habe mir sechs kräftige und sechs pastellige Töne gekauft und habe bisher immer eine farblich passende Kombination gefunden.

Ich habe schon einige Ideen umgesetzt und kaum bin ich mit einem fertig, habe ich schon wieder die nächste Idee. Kein Lesezeichen gleicht einem anderen, es sind alles Unikate. Genauso wie die Menschen die sie später zwischen Ihre Buchseiten legen! Ein Geschenk, das eigentlich fast immer geht, denn ich kenne kaum jemanden, der nur noch mit elektronischen Mitteln liest.

Billets und Karten

Ein richtiger Brief oder eine Karte werden ja
nicht mehr so häufig geschrieben, aber für das
Verfassen eines persönlichen Textes zu einem
besonderen Anlasse ist meist noch Zeit. Der
besondere Anlass kann auch einfach ein
„Hallo“ sein.

KLICK HIER

Bilder

Poster und Kunstdrucke sind etwas
Wunderbares um die eigene vier Wände zu
verschönern. Mit einem Unikat auf Leinwand
oder hinter Glas wird das eigene Zuhause aber
noch viel einzigARTiger.

KLICK HIER

Willst Du Dir etwas merken oder teilen, dann klick hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.