Paletten upcycling – Ein toller Tisch entsteht durch Reste Verwertung.

Paletten upcycling – Ein toller Tisch entsteht durch Reste Verwertung.

29. März 2022 homeART 0

Heute möchte ich für meinen Mann ein Projekt von ihm vorstellen. Vor fünf Jahren befanden wir uns gerade am Ende der Umbauphase unseres Hauses und in unserem Carport lagen ständig Paletten herum. In einer Zeitschrift hatte ich damals DIY upcycling Projekte aus Paletten gesehen und offenbar auch meinem Mann gezeigt, denn ohne mir etwas zu sagen, hat er sich an die Arbeit gemacht und zum Muttertag stand er dann auf unserer, damals noch möbellosen Terrasse: der DIY Palettentisch

Nach einiger Zeit haben wir uns dann aber richtige Terrassenmöbel gegönnt und der DIY Palettentisch ist in den Garten gewandert. Dort war er perfekt, denn die Tischbeine die mein Mann ihm verpasst hat waren absolut witterungsbeständig. Es handelte sich um vier übrig gebliebene Steher des Geländers unserer neuen Terrasse. Gemeinsam mit den beiden verarbeiteten Paletten also Reste Verwertung und upcycling par excellence.

Der Tisch stand das ganze Jahr im Freien und bietete, gemeinsam mit einem alten Holzstuhl von IKEA, zu jeder Jahreszeit ein schnelles Plätzchen zum Sitzen.

Besonders schön fand ich, dass mein Mann zum Befestigen der Füll-Bretter, damit die Tischfläche keine Löcher hatte, die alten Nägel wiederverwendet und auch unregelmäßig eingeschlagen hat.

In das mittlere Brett hatte er zwei Öffnungen ausgesägt, in die jeweils ein Edelstahlbehälter eingesetzt wurden. Diese waren aus der IKEA Küchenabteilung. Sie haben ein Abtropfgitter im Boden und ich habe dann auch noch Löcher in den Behälterboden gebohrt. So konnte das Wasser auch komplett durchrinnen.

Das eine Gefäß hatte ich mit Hauswurzen bepflanzt. Das andere diente uns gefüllt mit Eiswürfel als Getränkekühler. Hin und wieder hatte ich es aber auch einfach als Vase verwendet und saisonale Pflanzen darin platziert.

Ich schreibe in der Vergangenheit, was Euch wahrscheinlich schon verrät, das es den Tisch mittlerweile nicht mehr gibt. Wir haben ihn unlängst entsorgt. Aus Erfahrung können wir also sagen, ein DIY Palettentisch hält gut sechs Jahre, wenn er ganzjährig ungeschützt im Freien steht. Wobei ich auch dazusagen muss, das einzige Manko war die Befestigung der Tischfüße, die schon sehr wackelig war. Die „Tischplatte“ war noch gut und hätte wahrscheinlich noch ein paar Jahre gehalten. Wenn jemand also so einen Tisch nachbauen möchte – kleiner Tipp von uns: Achtet auf eine stabilere Befestigung der Tischfüße.

Willst Du Dir etwas merken oder teilen, dann klick hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.