handART

handART

Je tiefer die Sonne ihre Bahnen am Himmel zieht, desto prächtiger strahlen die roten Pflanzen auf der Terrasse. Der Fächerahorn schmückt sich nun auch mit einem herrlich leuchtendem Rot und passt hervorragend zu den Alpenveilchen, den Besenheiden und den Chrysanthemen die schon zum Ende des Sommers auf der Terrasse Einzug gehalten haben.

handART

Im Herbst rücke ich gerne alles näher zueinander, das gefällt mir irgendwie besser. Wahrscheinlich weil Herbstblüher im Vergleich zu Sommerblumen nicht mehr eine so überbordende Fülle haben. Wenn ich die Herbstsaison auf der Terrasse starte handelt es sich meist um eine Mischung aus Herbst- und Sommerbepflanzung. Die Balkonkästen sind zur Hälfte zum Beispiel noch mit den Sommerpflanzen besetzt.